[OnyxCeph³™ Wiki]

DokuWiki - World Wide Web

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


function_webexport

Funktion WebViewer-Export


Der Onyx 3D-WebViewer erlaubt die Aufbereitung eines Datensatzes für die Anzeige im Browser auf Geräten ohne OnyxCeph, einschliesslich mobilen Endgeräten.


Konfiguration

Der Upload muss in den Systemoptionen im Reiter Daten hochladen > 3D-Web-Betrachter konfiguriert werden, bevor er als Menüeintrag verfügbar wird.

Eintrag Beschreibung Beispiel
Host Ihr Dienstleister für den FTP-Speichersplatz 123.456.789.012
Verbindungssicherheit Protokoll für den Upload FTPS
Benutzername Der für den FTP-Zugriff eingerichtete Account-Name onyxUser
Benutzerpasswort Das zum Benutzer passende Passwort für den FTP-Zugriff xxx
Host Verzeichnis Das Verzeichnis der Daten relativ zum Host public_html/OnyxWebviewerUploads
Viewer Homepage Ihre individualisierte Seite mit eingebettetem Webviewer (s. Beispiel unten) www.image-instruments.de/webviewer/index.html
Daten Adresse Die zum Host Verzeichnis gehörige Adresse so wie von Aussen gesehen ???.de/OnyxWebviewerUploads/
  • Achten Sie darauf, in der iFrame-Einbindung und der Onyx-Konfiguration eine gültige Protokoll-Abfolge zu haben (http >= https in Viewer Homepage > iFrame > Daten-Adresse).
  • Achten Sie auf den ggf. abweichenden Verzeichnispfad der Daten aus Sicht des FTP-Zugangs und des Zugangs von aussen.
  • Die minimale Version der Viewer-Homepage kann wie folgt aussehen:
<html xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml">
<head> <title>My 3D Viewer</title> <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" /> </head>
<body>
<img src="MyLogo.png" style="position:absolute;top:0;left:0;z-index:2">
<iframe src="//onyx.orthorobot.com/webviewer/main.html" name="OnyxCephWebGL" referrerpolicy="unsafe-url" style="position:fixed; top:0px; left:0px; bottom:0px; right:0px; width:100%; height:100%; border:none; margin:0; padding:0; overflow:hidden; z-index:1;">Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen</iframe>
</body>
</html>

Benutzung

Exportieren Sie einen Web-basierten 3D Datensatz in der Vollbildansicht des Befundes über den Kontextmenüeintrag „Web Export“ der Objektliste. Zum Ablegen des Links im Onyx vergeben Sie einen Namen und füllen Sie dann den folgenden Dialog aus:

Eintrag Beschreibung Standard
Nur Sichtbare Objekte anzeigen Es werden keine unsichtbaren Objekte mit übertragen, um Speicherplatz zu sparen. an
Animation (Quelle) Animation mit übertragen, wenn beim Befund-Speichern mit Exportiert (verfügbar aus den Modulen V.T.O. 3D, Aligner 3D, Sim 3D) an
Kommentar Kommentar des Befundes als Text im WebViewer einblenden aus
Objektliste Eine Onyx-ähnliche Objektliste anzeigen aus
Farben Individualisierte Farben zur Anzeige des Viewers benutzen aus
Passwort Vergeben Sie immer ein neues Passwort zum Schutz der Daten (oder lassen Sie das Feld frei für ein zufälliges Passwort
Passwort in Link einbinden an: Das Passwort wird als Teil des Links erzeugt (niedrigere Sicherheit), aus: Das Passwort muss dem Betrachter unabhängig vom Link übermittelt werden und beim Start eingegeben werden (höhere Sicherheit) aus
Patientendaten Wählen Sie die Daten, die im Info-Fenster sichtbar sein sollen komplett anonymisiert
Link Ergebnis, geben Sie diesen Link weiter oder betten Sie diesen Link in eine patientenspezifische Webseite ein
Passwort Nur angezeigt, wenn nicht im Link eingebunden
function_webexport.txt · Zuletzt geändert: 2018/06/05 18:19 von tom