[OnyxCeph³™ Wiki]

DokuWiki - World Wide Web

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


bracketerase

Modul Bracket Erase

Modul Bracket Erase


Programmversion BASIC 2D PRO 3D PRO LAB OMS
Verfügbarkeit n/a n/a EUR 600 EUR 600 EUR 600

n/a nicht enthalten
inklusive immer enthalten
optional optional enthalten


Das Modul Bracket Erase dient der Entfernung von im aktuellen Scan erfassten Bracket- und Bandgeometrien, um Behandlungsapparaturen (z.B. Finishing-Schienenfolge, Retainer, …) zu designen und noch vor Abnahme der festsitzenden Apparatur zu fertigen. Hierzu wird vorteilhafterweise neben dem aktuellen Scan ein Ausgangsscan der Malokklusion vor Beginn der festsitzenden Behandlung verwendet.


Erste Schritte

  1. Ausgangsscan (ohne Brackets) sockeln, segmentieren
  2. Aktuellen Scan (mit Brackets) sockeln, segmentieren
  3. Modul mit aktuellem Scan öffnen und optional Ausgangsscan als Referenzdatensatz nachladen
  4. Brackets automatisch (nur mit Referenz) oder manuell markieren
  5. Bänder entfernen mit der Option "Ganzen Zahn entfernen"
  6. "Referenz anzeigen" zeigt die Einpassung der Referenzoberfläche

Moduloberfläche



Verweise

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem Speichern von Cookies auf Ihrem Computer zu. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben. Wenn Sie nicht einverstanden sind, verlassen Sie die Website.Weitere Information
bracketerase.txt · Zuletzt geändert: 2022/06/09 14:18 von onyxadmin